Inhalt:

Willkommen in Schloss Neuschwanstein

Bild: Schloss Neuschwanstein

 

Aktuelle Hinweise / Coronavirus

Für einen Besuch in unseren Häusern gilt derzeit die 2G plus-Regel, d.h. alle Besucherinnen und Besucher müssen entweder

  • gegen Covid-19 geimpft
    (mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff)

  • oder von Covid-19 genesen sein.

Ein entsprechender Nachweis (schriftlich oder elektronisch) muss mitgebracht sowie ein gültiger Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorlegt werden.

ZUSÄTZLICH ist ein negativer Corona-Test vorzulegen.
PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt). Vor Ort werden keine Tests angeboten, beaufsichtigt oder Nachweise ausgestellt!

Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten sind von der 2G plus-Regel ausgenommen. Schülerinnen und Schüler gelten als getestet (Schülerausweis erforderlich).

Für die Besucherinnen und Besucher besteht FFP2-Maskenpflicht. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen.

Hier finden Sie weitere Informationen und FAQ.


Die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Bitte beachten Sie, dass die Gruppengrößen aufgrund der Hygienevorschriften deutlich reduziert werden mussten.

Tickets für Schloss Neuschwanstein erhalten Sie online unter www.hohenschwangau.de (Buchungsgebühr 2,50 Euro) und vor Ort im Ticket Center Hohenschwangau (je nach Verfügbarkeit).

Bitte rechnen Sie mit erheblichen Wartezeiten und Einschränkungen wie geänderten Wegeführungen oder Raumschließungen.

Der Multivisionsraum und der Aufzug im Schloss stehen derzeit leider nicht zur Verfügung. Der Innenhof des Schlosses kann momentan nur im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden.


Aktuelles zur Restaurierung

Wir arbeiten laufend daran, Schloss Neuschwanstein in seiner ganzen Pracht zu erhalten. Zur Zeit finden daher Restaurierungsarbeiten und restauratorische Untersuchungen statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 2023.

Dennoch sind alle Räume für Besucher zugänglich.

 

Bild: Gerüst im Thronsaal

Für die aktuell laufenden Restaurierungsarbeiten im Thronsaal wurde im nördlichen Bereich ein Gerüst aufgebaut; die Arbeiten an den Wand- und Deckenflächen des Thronsaals werden voraussichtlich bis zum Frühjahr 2022 andauern. Wir bitten für die Einschränkungen um Verständnis.


Besuchen Sie die Schlösser König Ludwigs II.

Linderhof · Neuschwanstein · Herrenchiemsee

externer Link zur Website www.linderhof.de
Link zu Schloss Neuschwanstein
externer Link zur Website www.herrenchiemsee.de

Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Hier geht's direkt zu den Artikeln in unserem Schlösserblog
zum Thema Neuschwanstein
zum Thema König Ludwig II.

Marienbrücke gesperrt

Wegen umfassender Sanierungsarbeiten muss die Marienbrücke leider bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Das aktuelle Wetter

 


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden