Inhalt:

Willkommen in Schloss Neuschwanstein

Aktuelle Hinweise / Coronavirus

Schloss Neuschwanstein kann besichtigt werden. Ein Besuch ist nur im Rahmen einer Führung möglich (deutsch oder englisch). Bitte beachten Sie, dass die Gruppengrößen aufgrund der Hygienevorschriften deutlich reduziert werden mussten. Das bedeutet, dass pro Tag nur etwa 10% der bisher zulässigen Besucher das Schloss besichtigen können!

Bitte rechnen Sie mit erheblichen Wartezeiten und Einschränkungen wie geänderten Wegeführungen oder Raumschließungen.


Ticketverkauf: Um den Andrang an den Kassen des Ticketcenters im Rahmen zu halten, sind Eintrittskarten der Preisklasse 1 (regulärer Preis) ausschließlich als Online-Tickets erhältlich (Buchungsgebühr 2,50 Euro).

Hinweis für Familien zur Online-Buchung: Kinder benötigen ein eigenes Ticket (Freikarte, Buchungsgebühr 2,50 Euro), um ins Schloss zu gelangen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Online-Buchung.

Besucher, die zum Kauf ermäßigter Tickets berechtigt sind bzw. freien Eintritt haben (Jahreskarte, Ehrenamtskarte etc.), bitten wir, ihre Eintrittskarten vor Ort am Ticketcenter zu lösen. Bitte rechnen Sie mit erheblichen Wartezeiten; es kann leider auch sein, dass ein Besuch am gewünschten Tag gar nicht möglich ist.


Der Multivisionsraum und der Aufzug im Schloss stehen derzeit leider nicht zur Verfügung.

Der Innenhof des Schlosses kann momentan nur im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden.

Die Marienbrücke ist zugänglich (eingeschränkte Besucherzahl; bitte beachten Sie die Anweisungen vor Ort).

Für den Besuch all unserer Sehenswürdigkeiten gelten die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln.

Hier finden Sie Hinweise und FAQ zur Besichtigung/ Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19.


Aktuelles zur Restaurierung

Wir arbeiten laufend daran, Schloss Neuschwanstein in seiner ganzen Pracht zu erhalten. Zur Zeit finden daher Restaurierungsarbeiten und restauratorische Untersuchungen statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 2023.

Dennoch sind alle Räume für Besucher zugänglich.

 

Bild: Gerüst im Thronsaal

Für die aktuell laufenden Restaurierungsarbeiten im Thronsaal wurde im südlichen Bereich ein Gerüst aufgebaut und mit einem halbtransparenten, bedruckten Screen versehen. Dieser soll den Besuchern einen Blick auf die laufenden Restaurierungsarbeiten ermöglichen und zugleich einen Eindruck der Wandflächen vermitteln, wie sie ohne Gerüst aussehen. Die Restaurierungsarbeiten im Thronsaal werden voraussichtlich bis in den Herbst 2021 andauern.

Wir bitten für die Einschränkungen um Verständnis.


Besuchen Sie die Schlösser König Ludwigs II.

Linderhof · Neuschwanstein · Herrenchiemsee

externer Link zur Website www.linderhof.de
Link zu Schloss Neuschwanstein
externer Link zur Website www.herrenchiemsee.de

Das aktuelle Wetter

 


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden